Turner beim Deutschlandpokal erfolgreich

Am vergangenen Wochenende fand in Schwäbisch-Gmünd der diesjährige Deutschlandpokal statt.

Aus ganz Deutschland treten dabei Mannschaften der Bundesländer gegeneinander an.

Den größten Erflg erreichten dabei unser Team in der AK 11/12. Die Mannschaft erreichte den 3. Platz...

...der ganze Artikel siehe unten

​Weltmeisterschaften beginnen in Stuttgart

Vom 04.10.2019 bis 13.10.2019 finden in Stuttgart die Kunstturnweltmeisterschaften statt, welche auch gleichzeitig als Qualifikationswettkämpfe für die Olympischen Spiel 2020 in Tokio  gelten.

Die besten 12 Mannschaften der Männer und Frauen werden sich dafür qualifizieren. Einen weiteren Qualifikationswettkampf wird es nicht geben.

Deshalb sind diese Wettkämpfe von großer Bedeutung.

Leider konnten sich die Turner unseres Vereins nicht für die Mannschaften qualifizieren.

Natürlich drücken alle Turnfreunde den Frauen und Männern die Daumen, damit die Teilnahme in Tokio gesichert wird.

Aus den Anlagen ist der Zeitplan und die Fernsehübertragungen ersichtlich.

Viel Erfolg !!

KTV Turner erfolgreich

In den vergangenen Tagen nahmen unsere jungen Turner an verschiedenen Wettkämpfen teil.

In Cottbus fand am 28.09. und 29.09.19 die international sehr bedeutende Juniorstrophy für Juniorenturner statt.  Unsere Mannschaft mit Tobias Schnurr, Hans Wagner und Till Schädlich belegte in dem international gut besetzten Feld einen beachtlichen 8. Platz.  Ein besonderes Lob geht an Tobias, der erstmals mit 70,70 Punkten die 70-iger Grenze erreichte. Mit dieser Punktzahl belegte er am Ende einen hervorragenden 8. Platz in der Einzelwertung  und wurde im Finale am Boden mit einem 3. Platz belohnt. Er bestätigte damit seine Anwartschaft auf einen Kaderplatz für 2020. Klasse Tobi.

Leider konnten auf Grund von Verletzungen  Lucas Buschmann und Gustav Kern an diesem Wettbewerb nicht teilnehmen.

.

Pauline qualifizierte sich für die 1. WM Qualifikation am 24.08.19

Pauline Schäfer, seit diesem Jahr Mitglied im KTV Chemnitz, konnte sich mit einem 6. Platz für die 1. WM Quali der Frauen am 24. August in Stuttgart qualifizieren. Leider erreichte sie auf Grund zweier Fehler keinen Finalplatz am Schwebebalken. Wir sind aber sehr optimistisch, dass Pauline den Sprung zur WM in Stuttgart schaffen wird. Viell Glück und Erfolge, Pauline!

Andreas und Wanja – leider keinen WM-Platz

Für Ivan Rittschik war der Traum an der Heim-WM in Stuttgart im Oktober bereits vor den Deutschen Meisterschaften geplatzt. Eine Miniskusverletzung zwang ihn zu einer erneuten Operation, so dass er einen Start bei der DM absagen musste. Er konnte nur zuschauen und mit verfolgen wie sein Vereinskamerad Andreas Bretschneider einen rabenschwarzen Tag erwischte. Am Sprung und am Barren konnte er noch sein Leistungsvermögen abrufen, aber sowohl an seinem Paradegerät Reck als auch an den folgenden Geräten musste Andreas Stürze in Kauf nehmen. So kam er am Ende auf magere knapp

73 Punkte, was Platz 19 bedeutete. Für die zweite WM-Qualifikation nominierte der Bundestrainer nur 9 Turner, Andreas war leider nicht dabei.

Ein Antrag an den Lenkungsstab, Andreas trotz dieser Misere für die Quali zuzulassen wurde leider abgelehnt. Andreas und sein Trainer Sven Kwiatkowski werden diesen Wettkampf gründlichst analysieren, um wieder die notwendige Stabilität zu erreichen.

Nun müssen beide Turner das Ziel auf 2020 richten, um sich mit einer überzeugenden Leistung  für die OS in Tokio anzubieten, wünschen wir beiden Turnern auf diesem Weg alles Gute und viel Erfolg.

Turnhallenbau hat begonnen

2005 hat unser Verein erstmals einen Antrag auf Neubau einer Turnhalle für den Bundestützpunkt gestellt.

 

2017 ist dieser durch das BMI, die Stadt Chemnitz und das SMI genehmigt wurden

2019 im April erfolgte der Baustart und nun geht es los

 

Wir suchen dringend Helfer !!

Ab dem 08. Juli 2019 bis 12. Juli 2019 müssen wir die Halle vollständig leer räumen, damit mit den Abrissarbeiten an der Längsseite der Halle begonnen werden kann.

Dafür suchen wir dringend Helfer.

Wir arbeiten täglich von 08.00 Uhr bis gegen 16.00 .

Bitte melden Sie sich per e-mail oder telefonisch, damit wir entsprechend planen können.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

KTV Mitglieder wählten Vorstand

Am 28.05.2019 wählten die Mitglieder des Vereins turnusgemäß den neuen Vorstand für den Zeitraum bis 2021.

 

Herr Resch konnte in seinem Rechenschaftsbericht auf eine erfolgreiche Bilanz der Turner verweisen, obwohl er auch auf einige Reserven aufmerksam machte, welche in den kommenden Jahren zu erschließen sind.

Unser Bundesstützpunkt wurde auf der Grundlage einer Regionalzielvereinbarung durch den Deutschen Turner Bund und dem DOSB bis 2024 anerkannt. Da stellt eine große Herausforderung an die Arbeit der Trainer und die sportlichen Ergebnisse aller Turner dar.

Er rief alle Mitglieder auf, den 25. Jahrestag des Vereins am 31.08.2019 würdig zu begehen.

Die Schatzmeisterin, Frau Eiteljörge-Wenzlawski, gab den Finanzbericht für das Jahr 2018. Auf Grund erhöhter Personalkosten gab es in diesem Jahr einige Verluste, die durch unsere bestehenden Rücklagen ausgeglichen werden konnten.

Bis auf Herr Günzel, der aus dem Verein ausgetreten ist, wurden alle Mitglieder des Präsidiums und des Vorstandes einstimmig wieder gewählt.

Unser Präsident, Herr Resch, beginnt damit seine 10. Wahlperiode für unseren Verein.

 

Wir sagen herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für die neue Wahlperiode.

Gute Ergebnisse beim Turn-Talent-Pokal in Berlin

Die jüngsten Turner des Vereins nahmen am letzten Wochenende  in den Altersklassen 8 – 10 am TTS Pokal in Berlin teil.

 

Unsere 3 Mannschaften belegten jeweils einen guten 4. Platz von insgesamt 8 Mannschaften.

Besonders erfreulich ist das Abschneiden von  Finist Steiert (AK 8) der von 30 Teilnehmern einen hervorragenden 3. Platz belegte und von Niklas Kircheis (AK 9), der in seiner Altersklasse Fünfter wurde.

Diese Ergebnisse sind Ausdruck einer verbesserten Nachwuchsarbeit im Verein und  lassen für die Zukunft weiter hoffen.

Allen Turnern gilt unser Glückwunsch.

EINLADUNG Jahreshauptversammlung 2019

Der Vorstand des Kunstturnvereins Chemnitz e. V. lädt alle Mitglieder des Vereins auf der Grundlage
des §7 Abs. 2 der gültigen Satzung für
Dienstag, den 28. Mai 2019, 18:30 Uhr,
in die Räume des Chemnitzer Speise-Service, Neefestraße 88 (Solaristurm), zur
Jahreshauptversammlung mit Wahl des neuen Vorstandes ein und bittet um Ihr Erscheinen.
Lt. §5 Abs. 1 der Satzung hat jedes Mitglied mit Vollendung des 14. Lebensjahres das Recht, den
Vorstand zu wählen und Rechenschaft von ihm zu verlangen.

Kopie von -EINLADUNG Jahreshauptversammlung 2019

Der Vorstand des Kunstturnvereins Chemnitz e. V. lädt alle Mitglieder des Vereins auf der Grundlage
des §7 Abs. 2 der gültigen Satzung für
Dienstag, den 28. Mai 2019, 18:30 Uhr,
in die Räume des Chemnitzer Speise-Service, Neefestraße 88 (Solaristurm), zur
Jahreshauptversammlung mit Wahl des neuen Vorstandes ein und bittet um Ihr Erscheinen.
Lt. §5 Abs. 1 der Satzung hat jedes Mitglied mit Vollendung des 14. Lebensjahres das Recht, den
Vorstand zu wählen und Rechenschaft von ihm zu verlangen.

Sonntagsturnen

Am kommenden Sonntag, 24.03.2019, veranstaltet der Kunstturnverein Chemnitz wiederum sein traditionelles Sonntagsturnen.

 

Jungen im Vorschulalter sind mit ihren Eltern herzlichst eingeladen , um sich an den Geräten zu probieren und das Interesse am Turnsport zu wecken.

Zeit: 10:00 bis 12:00 Uhr

Ort: Große Turnhalle im Chemnitzer Sportforum, Reichenhainer Str.

 

Vorschau: nächster Termin Sonntagsturnen: 28.04.2019

1/12

Please reload

Anschrift:
Kunstturnverein Chemnitz e.V.

Kinderbewegungswelt (KIB)
Dittersdorfer Straße 83
09120 Chemnitz

Telefon: 0371-5394530

Telefon KIB: 0371-9091711



 

 

Trainingsstätte und Sitz des

Bundesstützpunktes:
Reichenhainer Str. 154
09125 Chemnitz

 

 

Telefax: 0371-5394533

Unknown Track - Unknown Artist
00:00 / 00:00